11.03.2007 - Bayerische Meisterschaft Senioren IV
 
TSV MilbertshofenEin internes Münchner Duell gab es bei den Senioren IV am 11.3.07 in Neuperlach: Die beiden Teams von TSV Milbertshofen und HSG München trafen sich in der Halle des Heinrich-Heine-Gymnasiums, um den Titel des Bayerischen Meisters auszuspielen.
Vor Spielbeginn wurde gemäß der HSG internen Statistik der Spieler Schweiger für sein 600 Spiel für HSG geehrt.
Im Spiel konnten sich die Senioren allerdings nicht auf ihre Erfahrung und Stellungspiel allein verlassen - die Milbertshofener setzten von Beginn an mit guten Aufschlägen und dichtem Block die HSG'ler so sehr unter Druck, dass deren Spielaufbau nicht wie gewohnt laufen konnte und sich in Abwehr und Angriff doch viele Fehler einschlichen.
Nur zum Beginn des dritten Satzes konnte HSG eine kleine Führung herausarbeiten, letztendlich reichte es aber nicht mehr zu einem Satzgewinn.
Verdienter Sieger in drei Sätzen wurde der TSV Milbertshofen, hier die Ergebnisse der einzelnen Sätze:
25:11
25:17
25:20
Bezirksvorsitzender Heinz Hesse, der das Spiel als 1. Schiedsrichter leitete, gratulierte den beiden Teams und wünscht ihnen viel Erfolg für die weiterführenden Runden.
HSG München
 
 
zurueck zur News-Liste !