12.06.2005 - Oberbayerische Mixed Meisterschaft 2005 am 11.6. in München
 
Bei der Oberbayerischen Mixed Meisterschaft 2005 am 11.6. trafen sich in München die 12 besten Mixed Teams aus den Volleyballkreisen in Oberbayern, um neben dem Oberbayerischen Meister auch die 5 Teilnehmer an der Bayerischen Meisterschaft (2.7. in Neusäss) auszuspielen.
Vom Turnierleiter Ansgar Ruggaber wurde daher ein spezieller Spielplan erstellt, der dafür sorgte, dass in den letzen Spielen des Tages auch die beiden letzten Qualifikationsplätze vergeben wurden.
Durch die Absage vom TSV Starnberg war das Team von Ausrichter "Volleyballindianer" noch als Nachrücker in das Teilnehmerfeld gekommen und konnte sich in seinen letzten Spielen noch einmal steigern.

Die Oberbayerische Meisterschaft 2005, zum ersten Mal im Modus 3x3 (also mit mindestens 3 Frauen auf dem Spielfeld) ausgeschrieben, machte deutlich, dass die Teams, die bereits auf Kreisebene diesen Spielmodus üben konnten, entscheidende Vorteile hatten gegenüber den Teams aus München, die in ihren Staffeln noch im Modus 4x2 die Mixedrunde spielten.

Nur der neue Meister SC Freising konnte den Teams aus dem Westen Paroli bieten. Im letzten Spiel der Endrunde der "besten 3" trafen die Freisinger auf die ebenfalls bis dahin ungeschlagene Mannschaft vom SV Esting. Nach zwei hart umkämpften Sätzen ging dann im Entscheidungssatz bei den Estingern "die Luft aus", und damit war der Weg frei für die gut aufgestellte Freisinger Mannschaft, die in dieser Form sicherlich auch zu den Favoriten bei der Bayerischen Meisterschaft gezählt werden muss.

Bei der Siegerehrung, die vom Kreisbreitensportwart München, Fritz Loderer, und vom Bezirksvorsitzenden Heinz Hesse durchgeführt wurde, bedankte sich Heinz Hesse beim Ausrichter "Volleyballindianer" und bei der Turnierleitung für die gute Organisation und wünschte allen Qualifikanten viel Erfolg bei der Bayerischen Meisterschaft.

Endstand:
1. SC Freising
2. SV Esting
3. TV Emmering
4. TSV Gauting
4. TSV Vaterstetten
6. VC Tegernseer Tal
6. SOS Oberschleißheim
8. Ham koan Plan
9. TSV Bergen
10. Volleyballindianer
11. PUR Schwabing
12. Die Winselstuten
 
 
zurueck zur News-Liste !