08.05.2005 - Mixed: Qualifikationsturnier am 7.5.05 in Maisach
 
Zum Qualifikationsturnier am 7.5.05 in Maisach trafen von den 15 berechtigten Teams aus den Volleyballkreisen des Bezirks Oberbayern schließlich 8 Mixedmannschaften (3x3) zusammen, um die restlichen 5 Startplätze für die Oberbayerische Meisterschaft, die am 11.6.05 in München (Halle Arnulfstrasse 270) stattfindet, auszuspielen.
Bezirksvorsitzender Heinz Hesse begrüßte die Teilnehmer am Samstag Morgen und bedanke sich beim Ausrichter SC Maisach mit einem Beachvolleyball. Danach übergab er die Turnierleitung an Ansgar Ruggaber, der die Gruppenaufteilung und den Spielplan vorstellte. In ihren Gruppen wurden TSV Vaterstetten und SV Esting ihrer Favoritenrolle gerecht und konnten sich als Gruppenerste direkt durchsetzen. Die anderen 3 Plätze wurden in den Überkreuzspielen der Endrunde vergeben.

Für die OBB Meisterschaft Mixed (3x3) am 11.6.05 in München konnten sich qualifizieren:
TSV Vaterstetten
SV Esting
VC Tegernseer Tal
Ham koan Plan
Die Winselstuten

Nicht geschafft haben es die Teams von
Volleyballindianer
SC Maisach II
Die Schlagfertigen

Die weiteren Teilnehmer bei der Oberbayerischen Meisterschaft sind die Teams:
SC Freising
TSV Starnberg
TV Emmering
TSV Gauting
SOS
PUR Schwabing
TSV Bergen
 
 
zurueck zur News-Liste !