29.04.2019 - Deutsche Meisterschaft U18m in Mühldorf
 
HalbfinaleMit drei Oberbayerischen Teams ging es in die Deutsche Meisterschaft U18 männlich, die am 28.-29.4.19 in Mühldorf ausgetragen wurde. Während die Mannschaft vom ASV Dachau sich nach der Gruppenphase als Gruppenerster sich auf dem guten Weg in Richtung Finalrunde machte, gab es für die Mannschaft vom Ausrichter TSV Mühldorf bereits am ersten Turniertag leider trotz gutem ersten Satz nur Niederlagen, so dass hier mit dem letzlich 16. Platz sicherlich nicht alle Hoffnungen erfüllt werden konnten. Nachdem der MTV München im letzten Gruppenspiel gegen Mühldorf seinen zweiten Sieg feiern konnte, gab es für die Münchner am Sonntag zuerst ein Niederlage im Kreuzspiel um den Einzug ins Viertelfinale, so dass damit nur noch eine Platzierung zwischen 9-12 möglich war. Hier konnten die Münchner Jungs dann den 10. Platz feiern.
Bei den Dachauer Jungs gab es im Halbfinale eine Niederlage beim Spiel gegen VV Human Essen (Bild oben), so dass damit aber der 3. Platz sicher war.
Bezirksvorsitzender Heinz Hesse, der als Wettkampfleiter in der Halle an der Mitelschule im Einsatz war, konnte zusammen mit Bezirksschiriwart Winni Werthner ein positives Fazit zu der vom TSV Mühldorf super organiserten Meisterschaft ziehen.
Endstand:
1. Berliner TSC
2. VV Humann Essen
3. ASV Dachau
3. TuS Kriftel
10. MTV München
16. TSV Mühldorf
Siegerteams U18m
 
 
zurueck zur News-Liste !