16.03.2019 - U18 BMS: Lohhof und Dachau werden Bayerische Meister 2019
 
Halbfinale U18w Block LohhofGleich 3 Teams aus Oberbayern waren bei der Bayerischen Meisterschaft U18 männlich in Amberg am Start: ASV Dachau, MTV München und TSV Grafing.
Im Finale konnte der ASV Dachau das Team vom MTV München mit 2:0 (25:23, 25:22) besiegen und den Meistertitel feiern. Im kleinen Finale zwischen TSV Grafing und SV Schwaig ging es über 3 Sätze, und ganz knapp ging der Sieg an den SV Schwaig, der im Entscheidungssatz mit 17:15 gewinnen konnte.
ASV Dachau und MTV München konnten sich damit für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren.

Bei der U18 weiblich war mit dem Ausrichter SV Lohhof der einzige Vertreter aus OBB am Start. In der Halle der Eliteschule des Sports konnten sich die Lohhoferinnen in ihrer Vorrundengruppe gegen SC Memmelsdorf und FTSV Straubing durchsetzen, und im Halbfinale gegen N.H.Young Volleys setzte es einen deutlichen Sieg. Hier konnte der Lohhofer Block immer wieder die Angriffsaktionen der Neudrossenfelder Mädchen unterbinden (Bild rechts + unten).
Im Finale ging es dann wieder gegen den FTSV Straubing, und auch in diesem Spiel siegte das Lohhofer Team in zwei Sätzen. Somit sind hier die beiden Teams vom SV Lohhof und FTSV Straubing für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.
Halbfinale U18w Block Lohhof
 
 
zurueck zur News-Liste !