13.07.2018 - Finale der BVV Grundschul-Champions-Serie in Gilching
 
Besprechung mit MaxIn 2018 kann man von einer guten Serie sprechen: An über 13 Grundschulen in Bayern wurde die Bayerische Grundschul-Champions-Serie gespielt, und in Gilching gab es am 13.7. das Finalturnier am Christoph-Probst-Gymnasium.
Neben dem Organisationsteam um Herrschings Trainer Max Hauser war auch die BVV Geschäftsstelle in Person vom Geschäftsführer Hans Kleiner in das Finalturnier eingebunden.
Nach der Vorrunde in Gruppenspielen gab es zunächst eine kleine Pause, in der Max Hauser zusammen mit dem Herrschinger Neuzugang Johannes Tille sich den Fragen der Kids stellte (Bild oben)
Danach ging es mit den besten 4 Teams der jeweiligen Alterklasse in die Endrunde.
Bei der abschliessenden Siegerehrung, die das Organisationsteam zusammen mit BVV Vizepräsident Georg Meir und Oberbayerns Bezirksvorsitzenden Heinz Hesse sowie Johannes Tille durchführte, gab es für die Teams eine Urkunde, für die Erstplatzierten Medaillen und kleine Preise, die vom BVV zur Verfügung gestellt wurden.
Da die Verpflegung durch TSV Herrsching und BVV bereitgestellt wurde, konnten sich alle Teilnehmer während und nach dem Turnier am Verpflegungsstand mit Obst, Brezn und Semmeln bedienen.Im Anschluß an die Siegerehrung nutzten einige Schulteams die Gelegenheit, ein Erinnerungsphoto mit Johannes Tille zu machen, wie auch das Lenggrieser Team (siehe unten)
Lenggries
 
 
zurueck zur News-Liste !