15.07.2018 - Beach: Bayerische Meisterschaft U15 in Lenggries
 
Siegerteams bei den JungsTolles Beachvolleyball wurde den Zuschauern bei den Bayerischen Meisterschaften U15 am Wochenende in Lenggries geboten. Die seit einiger Zeit auf 5 Plätze erweiterte Anlage an der ehemaligen Gebirgsjägerkaserne bot eine gute Basis für die Jungs und Mädchen, die über 2 Tage hervorragend durch den Ausrichter, dem TV Lenggries, versorgt wurden. Hans Rampf mit seinen Leuten freuten sich besonders über den Erfolg des Lenggrieser Teams bei den Mädchen: Vreni Keiler/Monika Zepulla konnten sich bei allen Spielen klar durchsetzen und auch im Finale gegen Pauker/Scherzl gab es einen deutlichen Sieg. Die großen handgefertigten Siegerpreise aus Holz waren natürlich den Mädchen vorbehalten, siehe Bild unten.
Bei den Jungs konnte Bezirksvorsitzender Heinz Hesse dem Team Tim Aust/Kilian Nennhuber zur Meisterschaft gratulieren. In einem Super Finale gegen Severin Brandt/Leonard Graven (Dachau/Grafing) ging der Sieg mit (21:18, 21:17) zwar an das Team aus Grafing/Mühldorf, aber die vielen tollen Ballwechsel zeigten, auf welch hohem Niveau die Jungs bereits spielen können.
Im kleinen Finale konnten die Holzkirchner Schwarz /Wiesner nur den ersten Satz ausgeglichen gestalten. Nach 15:17 war dann díe Luft raus und Fischer/Gärtner (Bobingen) holten sich den 3. Platz.
Siegerteams bei den Mädchen
 
 
zurueck zur News-Liste !