15.09.2017 - BLSV Sportlerehrung 2017: Elisabeth Kettenbach
 
Lisi mit Claudia und HeinzZu der diesjährigen Sportlerehrung der besten Nachwuchsathleten in Oberbayern hatte der BLSV Sportbezirk Oberbayern die von den Fachverbänden nominierten Jugendlichen zusammen mit Trainern, Eltern und Verbandsvertreter wieder in die BMW-Welt nach München eingeladen.
Elisabeth „Lisi“ Kettenbach, die vom Volleyballbezirk Oberbayern für die Sportlerehrung des BLSV Bezirks nominiert wurde, erhielt die Ehrungsurkunde überreicht vom BLSV Bezirksvorsitzenden Otto Marchner und BLSV-Vizepräsident Beitensport Klaus Drauschke, der natürlich als BVV Präsident sehr gerne die Ehrung der jungen Volleyballerin übernommen hatte.
Zusammen mit der Sportlerin wurde auch Lisi's Trainerin Claudia Mürle geehrt.
Bei der BLSV Ehrung wurde ein Portraitfilm von Lisi Kettenbach vorgestellt, der dann natürlich auch auf DVD den beiden übergeben wurde.
Lisi Kettenbach stellte sich dann noch den Fragen des Moderators Florian Michael Weber (Bild unten).
Als Vertreter vom Volleyballbezirk Oberbayern konnte auch Bezirksvorsitzender Heinz Hesse zur Ehrung gratulieren und stellte sich mit Lisi und Claudia zum Erinnerungsfoto (Bild rechts)
Interview
 
 
zurueck zur News-Liste !