13.07.2014 - Oberbayerische Mädchenteams beim Bayernpokal ganz vorne dabei
 
Brandstetter-KrippahlBeim Bayernpokal Beach in Ingolstadt konnte der Bezirk Oberbayern in diesem Jahr 3 Teams stellen. Beach-Auswahltrainer Florian Niederlechner hatte mit den beiden Eiselfinger Teams Brandstetter/Krippahl und Delker/Hasenöhrl schon erfahrene Spielerinnen aus dem Jahrgang '99 berufen, dazu aus dem jüngeren Jahrgang das Team Himmel/Tamai.Das alle 3 oberbayerischen Teams das Halbfinale erreichten, war zumindest für den Bezirksvorsitzenden Heinz Hesse, der als Delegationsleiter vor Ort war und auch bei der Organisation des Turniers eingebunden war, eine kleine Überraschung. Nachdem sich im Halfinale die für Unterfranken startenede Mannschaft Lieb/Limmeroth gegen Delker/Hasenöhrl durchsetzen konnte, gab es dann im Spiel um Platz 3 eine oberbayerische Entscheidung: Die sich von Spiel zu Spiel steigernden Sabrina Himmel/Micol Tamai setzten sich überraschend gegen die erfahrenen Sarah Delker/Selina Hasenöhrl in 2 Sätzen durch und feierten den 3. Platz.Im Endspiel ging es dann für die beiden Teams Brandstetter/Krippahl - Lieb/Limmeroth beim Stand 1:1 in den Entscheidungssatz. Hier konnten sich dann Sophia Brandstetter/Celina Krippahl (Bild rechts) dann deutlich durchsetzen und den Satz klar gewinnen. Mit dem Sieg hatten die beiden Eiselfinger Mädchen auch die Fahrkarte zum Bundespokal U17 in dieser Woche in Damp gewonnen, wo sie als drittes Team Trainingslager und Bundespokal erleben dürfen.Mit dem tollen Platzierungen war dem Mädchen-Team Oberbayern die Pokalwertung natürlich nicht mehr zu nehmen, und entsprechend feierte die Mannschaft diesen Erfolg (Bild unten).
team w
 
 
zurueck zur News-Liste !