17.03.2013 - TSV Turnerbund: Bayerischer Meister bei den U14w
 
Angriff TBIn München Neuperlach hat der TSV Turnerbund München die Bayerische Meisterschaft der U14w am 17.3. ausgerichtet. Die 6 Teams, die sich über die Nord- und Südbayerische Meisterschaft qualifiziert hatten, kämpften um die beiden Startplätze für die Deutsche Meisterschaft, die Anfang Mai in Wolfen ausgetragen werden.
Der Kreisrat München unterstützte tatkräftig die Durchführung der Meisterschaft: Kreisspielwart Peter Kohlschmid (Turnerbund) hatte Kreisschiriwart Karl Lang (Schiedsrichtereinsatz) und Kreisjugendwartin Uli Müller-Froelich als Schiedsrichter im Einsatz, dazu kamen die vielen Helfer vom Verein, die wie z.B. Landeslehrwart Dietmar Butschek sich für die Ausrichtung und Durchführung der BMS in München engagierten.
Nach den Vorrundenspielen ging es bei den Halbfinals um die begehrten Plätze für die DM, und hier setzen sich die beiden Mannschaften von Mauerstetten und Turnerbund deutlich gegen die Teams von Ansbach und Sonthofen durch.
Bezirksvorsitzender Heinz Hesse und Kreisvorsitzender Peter Todt konnten zusammen mit den begeistert mitgehenden Zuschauern ein packendes Endspiel verfolgen. Viele lange Ballwechsel und tolle Angriffs- und Abwehraktionen (wie im Bild rechts oben) forderten den Applaus der Fans, und letztendlich gab es mit dem Team vom Turnerbund (Bild unten) auch den verdienten Sieger und Bayerischen Meister 2013 !
Bei der Siegerehrung, die vom Vorstand des TSV Turnerbund München zusammen mit Heinz Hesse und Peter Todt durchgeführt wurde, gingen die Medaillen an:
Gold: TSV Turnerbund München
Silbe: SV Mauerstetten
Bronze: TSV Sonthofen
TB
 
 
zurueck zur News-Liste !